Stephanus-Dienst

"Gebt den Hungrigen zu essen, nehmt Obdachlose bei euch auf und wenn ihr einem begegnet, der in Lumpen herumläuft, gebt ihm Kleider! Helft wo ihr könnt und verschließt euro Augen nicht vor den Nöten eurer Mitmenschen"

Jes. 58, 7

 

 

Der Stephanus-Dienst ist ein Arbeitszweig der Vineyard Neunkirchen, dessen Ziel es ist, Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen zu helfen. 

Seit 1998 hat der Stephanus-Dienst unzähligen sozial benachteiligten Menschen durch das Austeilen von kostenlosem warmem Essen, das Verteilen von Lebensmitteln, Kleidern und Schuhen für jede Jahreszeit und sonstigen Unterstützungsmaßnahmen geholfen. Vor allem aber auch durch liebevolle Zuwendung, Annahme und Wertschätzung von Menschen aller Altersgruppen. Familien mit Kindern, Einsamen, Obdachlosen, Rauschgiftabhängigen, Alkoholabhängigen, psychisch Kranken, Prostituierten und Migranten. 

Der Stephanus-Dienst sieht seine Aufgabe darin, dem Befehl Jesu zu folgen und die Armen nicht zu vergessen. Wir wollen die Entwicklungen unserer sich ständig verändernden Gesellschaft berücksichtigen und gehen deshalb auch weiter gezielt hilfreiche Projekte an.